Alle Angebote stöbern, vergleichen oder Infos einholen. Auf Deutschlands größtem Dentalmarkt kontaktieren Sie alle Anbieter schnell und direkt.
  • Willkommen bei blaudental. Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein neues Konto. Ihre Vorteile:
    • Kontakt zu Anbietern aufnehmen
    • Vorausgefüllte Daten bei der Kontaktaufnahme
    • Eigene Anzeigen erstellen
    • Speichern Sie Favoriten in Ihrer Merkliste
  • Merkliste
Navigation schließen

Versiegelung, Versiegelungsmaterial und Zahnlacke kaufen

62 Ergebnisse in Versiegelung

Ergebnisse / Seite
Ansicht:
Sortieren nach:
Ergebnisse filtern
Kategorien
Hersteller
Zustand
Preis
Tipp: Nutzen Sie unseren Filter und finden Sie noch schneller passende Ergebnisse.

blaudental MATERIALBÖRSE - Kostenlos inserieren.

Entdecken Sie aktuelle Shop-In-Shop Angebote unserer Partnerfirmen

Versiegelung, Versiegelungsmaterial und Zahnlacke

Sie suchen Versiegelungsmaterialien?

In der Kategorie Versiegelung finden Sie alle Hersteller von zahnärztlichen Prophylaxematerialien mit Marken wie 3M Espe, Acteon, Alpro oder auch Cumdente, Dentsply Sirona, DMG sowie Dreve, Dürr Dental, EMS und GC Dental. Prophylaxeartikel von Ivoclar Vivadent, KaVo, KULZER, Kuraray oder auch Mectron, NSK, SDI sowie SHOFU, Schütz Dental, Ultradent Products, Omnident und W&H. Verschaffen Sie sich ganz einfach einen umfassenden Marktüberblick über alle Angebote Prophylaxematerialien wie Bleaching, Fissurenversiegelung, Fluoridierung oder auch Zahnbürsten, Zahnpaste, Mundspüllösungen sowie Prophylaxepulver, Zahnseide, Kaugummis und Prothesenpflege.

Hier können Sie sich informieren, Angebote stöbern und vergleichen. Dentalhandel, Hersteller und Kollegen kontaktieren und entscheiden welche Praxisverbrauchsmaterialien neu oder gebraucht für Sie in Frage kommen.

Auf blaudental können Sie selbst schnell Prophylaxeartikel zum Verkauf anbieten oder Prophylaxebedarf wie Bleachingartikel, Zahnpaste und Prophylaxepulver kaufen.

Aktionsangebote Versiegelung:

Entdecken Sie Aktionsangebote Prophylaxematerialien zahlreicher Marken wie 3M Espe, Cumdente, Dentsply Sirona oder auch DMG, Dürr Dental, EMS sowie GC Dental, KaVo, Kuraray und SDI. Sie suchen günstige Prophylaxeartikel? Hier werden Sie fündig! Kollegen bieten hier neue und gebrauchte Praxismaterialien an. In unserer Materialbörse finden Sie aktuelle Angebote Prophylaxe-Verbrauchsmaterialien aus Dentalhandel und Industrie.

Unser Tipp bei Prophylaxebedarf:

Sie können attraktive Angebote zahnmedizinischer Prophylaxematerialien in Ihrer Merkliste speichern und Anbieter wie Hersteller sowie Dentalhandel oder auch Dentalservice schnell und direkt kontaktieren.

Das könnte Sie auch bei Prophylaxeartikel interessieren:

Instrumentarium für Ihre Zahnarztpraxis oder Zahnklinik finden Sie unter Praxis-Instrumente sowie neue und gebrauchte Praxisgeräte oder auch Behandlungseinheiten, Röntgengeräte und passende Praxismöbel.

Sie suchen Geräteservice sowie technischen Service oder auch Gerätewartung und Kundendienst Ihrer Dentalprodukte? Hier finden Sie Dentalservice und Dentaltechnikbetriebe vor Ort in Ihrer Region.

Versiegelungsmaterial in der Zahnmedizin: Ein umfassender Leitfaden

Die Zahngesundheit ist von entscheidender Bedeutung für das allgemeine Wohlbefinden. Eine der effektivsten Methoden, um Karies und andere Zahnprobleme zu verhindern, ist die Anwendung von Versiegelungsmaterialien. Diese Materialien werden verwendet, um die Fissuren und Grübchen auf den Kauflächen der Zähne zu versiegeln, wodurch das Eindringen von Bakterien und Nahrungsresten verhindert wird. In diesem umfassenden Leitfaden erfahren Sie alles über die verschiedenen Arten von Versiegelungsmaterialien, ihre Anwendung und ihre Vorteile.

Was ist Versiegelungsmaterial?

Versiegelungsmaterialien sind dünne Beschichtungen, die auf die Kauflächen der Backenzähne aufgetragen werden. Sie füllen die natürlichen Rillen und Grübchen der Zähne, die als Fissuren bekannt sind, und schaffen eine glatte Oberfläche, die leichter zu reinigen ist. Dies reduziert das Risiko von Karies erheblich, insbesondere bei Kindern und Jugendlichen, die anfälliger für Zahnprobleme sind.

Arten von Versiegelungsmaterialien

Es gibt verschiedene Arten von Versiegelungsmaterialien, die jeweils unterschiedliche Eigenschaften und Vorteile bieten:

  1. Komposit-Versiegler

Komposit-Versiegler bestehen aus einem zahnfarbenen Kunststoffmaterial, das sich gut an die Zahnstruktur anpasst. Diese Versiegler bieten eine starke und dauerhafte Versiegelung und sind besonders effektiv bei der Verhinderung von Karies. Sie sind lichtgehärtet, was bedeutet, dass sie durch eine spezielle Lampe ausgehärtet werden.

  1. Glasionomer-Versiegler

Glasionomer-Versiegler setzen Fluorid frei, das zusätzlich zur Kariesprävention beiträgt. Diese Versiegler sind besonders nützlich bei Patienten mit einem hohen Kariesrisiko. Sie haften gut an feuchten Zahnoberflächen und sind daher ideal für den Einsatz in schwer zugänglichen Bereichen.

  1. Harzbasierte Versiegler

Harzbasierte Versiegler sind eine weitere beliebte Option. Sie bieten eine starke Versiegelung und sind besonders langlebig. Diese Versiegler sind ebenfalls lichtgehärtet und bieten eine hervorragende Haftung an der Zahnoberfläche.

Vorteile von Versiegelungsmaterialien

Die Anwendung von Versiegelungsmaterialien bietet zahlreiche Vorteile für die Zahngesundheit:

  1. Effektiver Schutz vor Karies

Versiegelungsmaterialien bieten einen wirksamen Schutz vor Karies, indem sie die Fissuren und Grübchen der Zähne abdichten und so das Eindringen von Bakterien und Nahrungsresten verhindern.

  1. Einfache Anwendung

Die Anwendung von Versiegelungsmaterialien ist ein einfacher und schmerzloser Prozess, der in der Zahnarztpraxis durchgeführt werden kann. Der gesamte Vorgang dauert nur wenige Minuten und erfordert keine Betäubung.

  1. Langlebiger Schutz

Hochwertige Versiegelungsmaterialien bieten einen langanhaltenden Schutz, der mehrere Jahre halten kann. Bei regelmäßigen zahnärztlichen Kontrollen kann der Zustand der Versiegelungen überwacht und bei Bedarf erneuert werden.

  1. Fluoridfreisetzung

Einige Versiegelungsmaterialien, wie Glasionomer-Versiegler, setzen Fluorid frei, das zusätzlichen Schutz vor Karies bietet und den Zahnschmelz stärkt.

Anwendung von Versiegelungsmaterialien

Die Anwendung von Versiegelungsmaterialien erfolgt in mehreren Schritten und erfordert präzises Arbeiten durch den Zahnarzt oder die Dentalhygienikerin:

  1. Reinigung der Zahnoberfläche

Zu Beginn der Behandlung wird die Zahnoberfläche gründlich gereinigt, um Plaque und Nahrungsreste zu entfernen. Dies stellt sicher, dass das Versiegelungsmaterial gut haftet und eine wirksame Barriere bildet.

  1. Konditionierung

Nach der Reinigung wird ein spezielles Konditionierungsmittel auf die Zahnoberfläche aufgetragen. Dieses Mittel sorgt dafür, dass die Zahnoberfläche leicht aufgeraut wird, was die Haftung des Versiegelungsmaterials verbessert.

  1. Auftragen des Versiegelungsmaterials

Das Versiegelungsmaterial wird anschließend auf die vorbereitete Zahnoberfläche aufgetragen. Der Zahnarzt oder die Dentalhygienikerin verwendet ein spezielles Gerät, um das Material gleichmäßig zu verteilen und sicherzustellen, dass alle Fissuren und Grübchen vollständig abgedeckt sind.

  1. Aushärtung

Je nach Art des verwendeten Versiegelungsmaterials wird die Versiegelung entweder durch eine spezielle Lampe ausgehärtet (lichtgehärtet) oder härtet von selbst aus (chemisch härtend). Dieser Schritt sorgt dafür, dass das Material fest und dauerhaft auf der Zahnoberfläche haftet.

  1. Kontrolle und Nachbehandlung

Nach der Aushärtung überprüft der Zahnarzt oder die Dentalhygienikerin die Versiegelung, um sicherzustellen, dass sie vollständig und gleichmäßig aufgetragen ist. Bei Bedarf können kleine Anpassungen vorgenommen werden. Der Patient wird darüber informiert, wie er die versiegelten Zähne am besten pflegen kann.

Pflege der versiegelten Zähne

Obwohl Versiegelungsmaterialien einen wirksamen Schutz vor Karies bieten, ist es wichtig, dass die Patienten weiterhin eine gute Mundhygiene praktizieren. Hier sind einige Tipps zur Pflege der versiegelten Zähne:

  1. Regelmäßiges Zähneputzen

Die Patienten sollten ihre Zähne mindestens zweimal täglich mit einer fluoridhaltigen Zahnpasta putzen. Dies hilft, Plaque und Bakterien zu entfernen, die Karies verursachen können.

  1. Verwendung von Zahnseide

Die tägliche Verwendung von Zahnseide ist entscheidend, um Plaque und Nahrungsreste aus den Zahnzwischenräumen zu entfernen. Dies ergänzt die Reinigung durch das Zähneputzen und trägt zur allgemeinen Mundgesundheit bei.

  1. Regelmäßige zahnärztliche Kontrollen

Regelmäßige Besuche beim Zahnarzt sind wichtig, um den Zustand der Versiegelungen zu überwachen und sicherzustellen, dass sie intakt bleiben. Der Zahnarzt kann auch professionelle Reinigungen durchführen, um hartnäckige Plaque und Zahnstein zu entfernen.

Häufige Fragen zu Versiegelungsmaterialien

  1. Sind Versiegelungsmaterialien für Kinder geeignet?

Ja, Versiegelungsmaterialien sind besonders für Kinder und Jugendliche geeignet, da ihre Backenzähne tiefe Fissuren und Grübchen aufweisen, die schwer zu reinigen sind. Die Versiegelung dieser Zähne kann das Kariesrisiko erheblich reduzieren.

  1. Wie lange halten Versiegelungsmaterialien?

Hochwertige Versiegelungsmaterialien können mehrere Jahre halten, abhängig von der Mundhygiene des Patienten und den Kaugewohnheiten. Regelmäßige zahnärztliche Kontrollen sind wichtig, um den Zustand der Versiegelungen zu überwachen und bei Bedarf erneuern zu lassen.

  1. Sind Versiegelungsmaterialien sicher?

Ja, Versiegelungsmaterialien sind sicher und wurden umfassend getestet. Sie bestehen aus biokompatiblen Materialien, die für den Einsatz im Mund unbedenklich sind. Allergische Reaktionen oder Nebenwirkungen sind selten.

Fazit

Versiegelungsmaterialien sind ein wertvolles Werkzeug in der Zahnmedizin zur Prävention von Karies und anderen Zahnproblemen. Sie bieten einen effektiven, langanhaltenden Schutz für die Kauflächen der Backenzähne und sind besonders für Kinder und Jugendliche von Vorteil. Durch die regelmäßige Anwendung von Versiegelungsmaterialien in Kombination mit einer guten Mundhygiene und regelmäßigen zahnärztlichen Kontrollen können Patienten ihre Zahngesundheit langfristig erhalten.

Es ist wichtig, dass Patienten sich von ihrem Zahnarzt beraten lassen, um herauszufinden, welches Versiegelungsmaterial für ihre individuellen Bedürfnisse am besten geeignet ist. Mit der richtigen Pflege und regelmäßigen Überprüfungen können Versiegelungsmaterialien einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung eines gesunden und strahlenden Lächelns leisten.