Alle Angebote stöbern, vergleichen oder Infos einholen. Auf Deutschlands größtem Dentalmarkt kontaktieren Sie alle Anbieter schnell und direkt.
  • Willkommen bei blaudental. Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein neues Konto. Ihre Vorteile:
    • Kontakt zu Anbietern aufnehmen
    • Vorausgefüllte Daten bei der Kontaktaufnahme
    • Eigene Anzeigen erstellen
    • Speichern Sie Favoriten in Ihrer Merkliste
  • Merkliste
Navigation schließen

Bleachingmaterialien kaufen

24 Ergebnisse in Bleachingmaterialien

Ergebnisse / Seite
Ansicht:
Sortieren nach:
Ergebnisse filtern
Kategorien
Hersteller
Zustand
Preis
Tipp: Nutzen Sie unseren Filter und finden Sie noch schneller passende Ergebnisse.

blaudental MATERIALBÖRSE - Kostenlos inserieren.

Entdecken Sie aktuelle Shop-In-Shop Angebote unserer Partnerfirmen

Bleachingmaterialien, In-Office-Bleaching, Home-Bleaching, OTC-Bleaching

Sie suchen Bleachingmaterialien?

In der Kategorie Bleachingmaterialien finden Sie alle Hersteller von zahnärztlichen Prophylaxematerialien mit Marken wie 3M Espe, Acteon, Alpro oder auch Cumdente, Dentsply Sirona, DMG sowie Dreve, Dürr Dental, EMS und GC Dental. Prophylaxeartikel von Ivoclar Vivadent, KaVo, KULZER, Kuraray oder auch Mectron, NSK, SDI sowie SHOFU, Schütz Dental, Ultradent Products, Omnident und W&H. Verschaffen Sie sich ganz einfach einen umfassenden Marktüberblick über alle Angebote Prophylaxematerialien wie Bleaching, Fissurenversiegelung, Fluoridierung oder auch Zahnbürsten, Zahnpaste, Mundspüllösungen sowie Prophylaxepulver, Zahnseide, Kaugummis und Prothesenpflege.

Hier können Sie sich informieren, Angebote stöbern und vergleichen. Dentalhandel, Hersteller und Kollegen kontaktieren und entscheiden welche Praxisverbrauchsmaterialien neu oder gebraucht für Sie in Frage kommen.

Auf blaudental können Sie selbst schnell Prophylaxeartikel zum Verkauf anbieten oder Prophylaxebedarf wie Bleachingartikel, Zahnpaste und Prophylaxepulver kaufen.

Aktionsangebote Bleachingmaterialien:

Entdecken Sie Aktionsangebote Prophylaxematerialien zahlreicher Marken wie 3M Espe, Cumdente, Dentsply Sirona oder auch DMG, Dürr Dental, EMS sowie GC Dental, KaVo, Kuraray und SDI. Sie suchen günstige Prophylaxeartikel? Hier werden Sie fündig! Kollegen bieten hier neue und gebrauchte Praxismaterialien an. In unserer Materialbörse finden Sie aktuelle Angebote Prophylaxe-Verbrauchsmaterialien aus Dentalhandel und Industrie.

Unser Tipp bei Prophylaxebedarf:

Sie können attraktive Angebote zahnmedizinischer Prophylaxematerialien in Ihrer Merkliste speichern und Anbieter wie Hersteller sowie Dentalhandel oder auch Dentalservice schnell und direkt kontaktieren.

Das könnte Sie auch bei Prophylaxeartikel interessieren:

Instrumentarium für Ihre Zahnarztpraxis oder Zahnklinik finden Sie unter Praxis-Instrumente sowie neue und gebrauchte Praxisgeräte oder auch Behandlungseinheiten, Röntgengeräte und passende Praxismöbel.

Sie suchen Geräteservice sowie technischen Service oder auch Gerätewartung und Kundendienst Ihrer Dentalprodukte? Hier finden Sie Dentalservice und Dentaltechnikbetriebe vor Ort in Ihrer Region.

Bleachingmaterial in der Zahnmedizin: Alles, was Sie wissen müssen

Zahnaufhellung, oft als Bleaching bezeichnet, ist eine der gefragtesten ästhetischen Behandlungen in der Zahnmedizin. Ein strahlend weißes Lächeln gilt als Symbol für Gesundheit und Jugend. Um dieses Ziel zu erreichen, setzen Zahnärzte auf verschiedene Bleachingmaterialien, die sicher und effektiv sind. In diesem umfassenden Leitfaden erfahren Sie alles über Bleachingmaterialien, ihre Arten, Wirkungsweise, Anwendung und Sicherheit.

Was ist Bleachingmaterial?

Bleachingmaterialien sind spezielle Substanzen, die in der Zahnmedizin verwendet werden, um Verfärbungen der Zähne aufzuhellen und ein strahlenderes Lächeln zu erzielen. Diese Materialien enthalten aktive Inhaltsstoffe, die in die Zahnstruktur eindringen und dort farbverursachende Moleküle zersetzen. Die häufigsten aktiven Inhaltsstoffe in Bleachingmaterialien sind Wasserstoffperoxid und Carbamidperoxid.

Arten von Bleachingmaterialien

Es gibt verschiedene Arten von Bleachingmaterialien, die je nach Anwendung und gewünschtem Ergebnis variieren können. Die Haupttypen umfassen:

Professionelle Bleachingmaterialien

Diese Materialien werden ausschließlich von Zahnärzten verwendet und bieten die stärksten und schnellsten Ergebnisse. Sie sind in der Regel in höheren Konzentrationen verfügbar und erfordern eine sorgfältige Überwachung durch den Zahnarzt.

  • Wasserstoffperoxid: Ein starkes Bleichmittel, das häufig in Konzentrationen von 15-40% verwendet wird. Es bietet schnelle Ergebnisse und wird oft in Kombination mit Licht- oder Lasertherapie verwendet, um den Aufhellungseffekt zu verstärken.
  • Carbamidperoxid: Eine stabilere Form von Wasserstoffperoxid, die in Konzentrationen von 10-35% verwendet wird. Es zersetzt sich langsamer und ist daher ideal für längere Anwendungen wie Nachtbleaching.

Heim-Bleachingmaterialien

Diese Materialien sind für die Anwendung zu Hause bestimmt und werden vom Zahnarzt verschrieben. Sie sind in niedrigeren Konzentrationen als professionelle Materialien erhältlich, bieten aber dennoch effektive Ergebnisse.

  • Bleaching-Schienen: Maßgeschneiderte Schienen, die mit Bleachinggel gefüllt und für eine bestimmte Zeit getragen werden.
  • Bleaching-Streifen: Vorgefertigte Streifen, die mit einem Bleichmittel beschichtet sind und auf die Zähne aufgetragen werden.

Over-the-Counter (OTC) Bleachingmaterialien

Diese Produkte sind ohne Rezept erhältlich und bieten eine geringere Konzentration der aktiven Inhaltsstoffe. Sie sind ideal für leichte Aufhellungen und die Erhaltung der Ergebnisse nach einer professionellen Behandlung.

  • Zahnaufhellungspasten: Zahnpasten mit zusätzlichen Bleichmitteln zur täglichen Verwendung.
  • Mundspülungen: Mundspülungen mit geringem Bleaching-Effekt zur Unterstützung der Zahnaufhellung.

Wirkungsweise von Bleachingmaterialien

Die Wirkungsweise von Bleachingmaterialien beruht auf der Freisetzung von Sauerstoffmolekülen, die in die Zahnstruktur eindringen und farbverursachende Moleküle zersetzen. Dieser Prozess führt zu einer Aufhellung der Zähne. Hier ist, wie die häufigsten Wirkstoffe funktionieren:

  • Wasserstoffperoxid: Dringt schnell in die Zahnstruktur ein und setzt Sauerstoffmoleküle frei, die die organischen Verfärbungen zersetzen. Es bietet schnelle und sichtbare Ergebnisse, weshalb es häufig in klinischen Anwendungen verwendet wird.
  • Carbamidperoxid: Zerfällt langsam in Wasserstoffperoxid und Harnstoff, wodurch es länger wirken kann. Dies macht es ideal für längere Anwendungen wie das Nachtbleaching.

Anwendung von Bleachingmaterialien

Die Anwendung von Bleachingmaterialien variiert je nach Art des Materials und dem gewünschten Ergebnis. Hier sind die gängigsten Methoden:

In-Office-Bleaching

Diese Methode wird in der Zahnarztpraxis durchgeführt und bietet die schnellsten Ergebnisse:

  1. Vorbereitung: Der Zahnarzt reinigt die Zähne gründlich und schützt das Zahnfleisch mit einem speziellen Schutzgel oder einer Kofferdammaske.
  2. Auftragen des Bleichmittels: Das Bleachingmaterial wird auf die Zähne aufgetragen. Je nach Material und Methode kann ein Licht- oder Laserverfahren zur Aktivierung des Bleichmittels verwendet werden.
  3. Einwirkzeit: Das Bleichmittel verbleibt für eine bestimmte Zeit auf den Zähnen, normalerweise zwischen 15-30 Minuten.
  4. Entfernung und Nachbehandlung: Das Bleichmittel wird entfernt und die Zähne werden gründlich gespült. Eine Fluoridbehandlung kann angewendet werden, um den Zahnschmelz zu stärken.

Home-Bleaching

Diese Methode wird zu Hause durchgeführt, jedoch unter Anleitung und Überwachung durch den Zahnarzt:

  1. Vorbereitung: Der Zahnarzt fertigt maßgeschneiderte Bleaching-Schienen an, die perfekt auf die Zähne des Patienten passen.
  2. Auftragen des Bleichmittels: Der Patient füllt die Schienen mit dem vom Zahnarzt verschriebenen Bleachinggel und trägt sie für die empfohlene Zeit, meist einige Stunden am Tag oder über Nacht.
  3. Kontrolluntersuchungen: Der Zahnarzt überprüft regelmäßig den Fortschritt und passt die Behandlung bei Bedarf an.

OTC-Bleaching

Diese Methode verwendet Produkte, die ohne Rezept erhältlich sind:

  1. Anwendung der Produkte: Der Patient folgt den Anweisungen auf der Verpackung der OTC-Produkte, wie Bleaching-Streifen oder -Gels.
  2. Kontinuität: Die Produkte werden regelmäßig gemäß den Anweisungen verwendet, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist.

Sicherheit von Bleachingmaterialien

Die Sicherheit von Bleachingmaterialien ist ein wichtiges Anliegen in der Zahnmedizin. Hier sind einige wichtige Sicherheitsaspekte:

  • Professionelle Überwachung: Bleachingmaterialien sollten idealerweise unter der Aufsicht eines Zahnarztes verwendet werden, um Nebenwirkungen zu minimieren und die besten Ergebnisse zu erzielen.
  • Schutz des Zahnfleisches: Professionelle Behandlungen beinhalten Schutzmaßnahmen für das Zahnfleisch, um Irritationen zu vermeiden.
  • Konzentration der Wirkstoffe: Die Konzentration der aktiven Inhaltsstoffe sollte den Empfehlungen entsprechen, um Schäden am Zahnschmelz und Zahnempfindlichkeit zu vermeiden.

Häufige Fragen zu Bleachingmaterialien

Sind Bleachingmaterialien sicher für den Zahnschmelz?

Ja, wenn sie korrekt und unter Aufsicht eines Zahnarztes verwendet werden. Es ist wichtig, die Anweisungen genau zu befolgen und die empfohlene Konzentration nicht zu überschreiten.

Wie lange halten die Ergebnisse?

Die Haltbarkeit der Ergebnisse hängt von den individuellen Lebensgewohnheiten ab. Verfärbungen können durch den Konsum von färbenden Lebensmitteln und Getränken wie Kaffee, Tee und Rotwein schneller zurückkehren. Regelmäßige professionelle Reinigungen und gute Mundhygiene tragen zur Erhaltung der Ergebnisse bei.

Können Bleachingmaterialien Zahnempfindlichkeit verursachen?

Ja, eine vorübergehende Zahnempfindlichkeit ist eine häufige Nebenwirkung. Diese kann jedoch durch die Verwendung von Produkten zur Desensibilisierung und die Anpassung der Bleachingzeit minimiert werden.

Fazit

Bleachingmaterialien spielen eine zentrale Rolle in der ästhetischen Zahnmedizin und bieten Patienten die Möglichkeit, ein strahlend weißes Lächeln zu erreichen. Von professionellen Anwendungen in der Zahnarztpraxis bis hin zu Heim- und OTC-Produkten gibt es vielfältige Optionen, die auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der Patienten abgestimmt sind. Die richtige Anwendung und Überwachung durch einen Zahnarzt gewährleistet die Sicherheit und Effektivität der Behandlung, sodass Patienten mit einem gesunden und schönen Lächeln glänzen können.

Wenn Sie mehr über Bleachingmaterialien erfahren oder eine Zahnaufhellungsbehandlung in Erwägung ziehen, sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt. Eine professionelle Beratung und maßgeschneiderte Behandlungspläne sind der Schlüssel zu optimalen Ergebnissen und einem strahlenden Lächeln.