Einfach. Erfolgreich. Einstellen. Alle Angebote stöbern, vergleichen oder Infos einholen, bei Interesse kontaktieren Sie alle Anbieter schnell und direkt.
  • Willkommen bei blaudental. Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein neues Konto. Ihre Vorteile:
    • Kontakt zu Anbietern aufnehmen
    • Vorausgefüllte Daten bei der Kontaktaufnahme
    • Eigene Anzeigen erstellen
    • Speichern Sie Favoriten in Ihrer Merkliste
  • Merkliste
Navigation schließen

Sterile und unsterile Handschuhe kaufen

14 Ergebnisse in Handschuhe

Ergebnisse / Seite
Ansicht:
Sortieren nach:
Ergebnisse filtern
Kategorien
Hersteller
Zustand
Preis
Tipp: Nutzen Sie unseren Filter und finden Sie noch schneller passende Ergebnisse.

Entdecken Sie aktuelle Shop-In-Shop Angebote unserer Partnerfirmen

Handschuhe, sterile und unsterile Handschuhe. Latex, Vinyl, Puderfreie Handschuhe.

Sie suchen Handschuhe?

In der Kategorie Handschuhe finden Sie alle Hersteller von zahnärztlichen und zahntechnischen Einmalmaterialien mit Marken wie 3M Espe, Coltene, Cumdente oder auch Dentsply Sirona, DMG, Dürr sowie GC Dental, Ivoclar Vivadent, Kentzler Kaschner Dental und KULZER. Einmalartikel von Kuraray, Euronda, SDI oder auch SHOFU, Schütz Dental, Ultradent Products, SprintRay und Omnident. Verschaffen Sie sich ganz einfach einen umfassenden Marktüberblick über alle Angebote Einwegartikel.

Hier können Sie sich informieren, Angebote stöbern und vergleichen. Dentalhandel, Hersteller und Kollegen kontaktieren und entscheiden welche Verbrauchsmaterialien neu oder gebraucht für Sie in Frage kommen.

Auf blaudental können Sie selbst schnell Praxis- und Labor-Einmalartikel zum Verkauf anbieten oder Einwegartikel kaufen.

Aktionsangebote Einwegartikel:

Entdecken Sie Aktionsangebote Praxismaterialien und Laborbedarf zahlreicher Marken wie Euronda, Coltene, Ivoclar oder auch Kentzler Kaschner Dental, Kulzer, Dürr sowie Schütz Dental, Dreve, SHERA und Dentsply Sirona. Sie suchen günstige Einmalartikel? Hier werden Sie fündig! In unserer Materialbörse finden Sie aktuelle Angebote Praxis und Labor Einmalartikel aus Dentalhandel und Industrie.

Unser Tipp bei Einmalartikel:

Sie können attraktive Angebote zahnmedizinischer und zahntechnischer Einwegmaterialien in Ihrer Merkliste speichern und Anbieter wie Hersteller sowie Dentalhandel oder auch Dentalservice schnell und direkt kontaktieren.

Das könnte Sie auch bei Einwegmaterial interessieren:

Instrumentarium für Ihre Zahnarztpraxis oder Zahnklinik finden Sie unter Praxis-Instrumente sowie neue und gebrauchte Praxisgeräte oder auch Behandlungseinheiten, Röntgengeräte und passende Praxismöbel.

Sie suchen Geräteservice sowie technischen Service oder auch Gerätewartung und Kundendienst Ihrer Dentalprodukte? Hier finden Sie Dentalservice und Dentaltechnikbetriebe vor Ort in Ihrer Region.

Sterile und unsterile Handschuhe in der Zahnmedizin: Eine umfassende Übersicht

Sterile und unsterile Handschuhe sind unverzichtbare Instrumente in der Zahnmedizin, die dazu dienen, Patienten und medizinisches Personal vor Infektionen zu schützen und die Hygiene während zahnärztlicher Eingriffe zu gewährleisten. In diesem umfassenden Leitfaden werden wir alles über sterile und unsterile Handschuhe, ihre Bedeutung, Verwendung, Typen, Vorteile und Anwendungen in der Zahnmedizin beleuchten.

Warum sind sterile und unsterile Handschuhe wichtig in der Zahnmedizin?

Sterile und unsterile Handschuhe sind wesentliche Bestandteile der Infektionskontrolle in der Zahnmedizin. Sie schützen sowohl Patienten als auch medizinisches Personal vor dem Austausch von Keimen, Bakterien und Viren während zahnärztlicher Verfahren. Sterile Handschuhe werden vor allem bei invasiven Eingriffen verwendet, während unsterile Handschuhe bei nicht-invasiven Tätigkeiten wie der Behandlungsassistenz eingesetzt werden.

Typen von sterilen und unsterilen Handschuhen:

Sterile Einmalhandschuhe: Sterile Einmalhandschuhe sind für den einmaligen Gebrauch bestimmt und werden vor allem bei chirurgischen Eingriffen verwendet, um das Infektionsrisiko zu minimieren.

Unsterile Einmalhandschuhe: Unsterile Einmalhandschuhe sind für den einmaligen Gebrauch konzipiert, jedoch werden sie bei nicht-invasiven Tätigkeiten eingesetzt, wo das Risiko einer Infektion geringer ist.

Latexhandschuhe: Latexhandschuhe sind sowohl in steriler als auch unsteriler Form erhältlich und bieten eine hohe Tastsensibilität und Passform.

Nitrilhandschuhe: Nitrilhandschuhe sind ebenfalls in steriler und unsteriler Variante verfügbar und sind eine Alternative für Personen mit Latexallergien.

Vorteile von sterilen und unsterilen Handschuhen:

Infektionskontrolle: Sowohl sterile als auch unsterile Handschuhe tragen zur Kontrolle von Infektionen bei, indem sie den direkten Kontakt zwischen medizinischem Personal und Patienten sowie infektiösen Materialien verhindern.

Hygiene: Sterile und unsterile Handschuhe gewährleisten eine hygienische Arbeitsumgebung, indem sie das Risiko von Kreuzkontaminationen und Infektionen während zahnärztlicher Verfahren minimieren.

Sicherheit: Sowohl sterile als auch unsterile Handschuhe schützen sowohl Patienten als auch medizinisches Personal vor dem Austausch von Keimen und Infektionen, was zu einer sichereren und geschützteren Arbeitsumgebung führt.

Komfort: Moderne sterile und unsterile Handschuhe sind leicht, flexibel und atmungsaktiv, was einen hohen Tragekomfort für das medizinische Personal gewährleistet und die Bewegungsfreiheit während der Behandlung ermöglicht.

Anwendungen von sterilen und unsterilen Handschuhen in der Zahnmedizin:

Zahnärztliche Untersuchungen: Sowohl sterile als auch unsterile Handschuhe werden während zahnärztlicher Untersuchungen verwendet, um den direkten Kontakt zwischen Zahnarzt und Patient zu minimieren und die Hygiene zu gewährleisten.

Restaurative Verfahren: Sowohl sterile als auch unsterile Handschuhe sind während restaurativer Verfahren wie Füllungen, Kronen und Brücken unerlässlich, um die Sicherheit und Hygiene zu gewährleisten.

Chirurgische Eingriffe: Sterile Handschuhe werden während invasiver chirurgischer Eingriffe wie Wurzelkanalbehandlungen, Extraktionen und Implantatinsertionen verwendet, während unsterile Handschuhe für nicht-invasive Tätigkeiten wie die Behandlungsassistenz eingesetzt werden.

Hygienemaßnahmen: Sterile und unsterile Handschuhe sind auch während Hygienemaßnahmen wie der Desinfektion von Instrumenten und Arbeitsflächen unverzichtbar, um die Ausbreitung von Infektionen zu verhindern.

Fazit:

Sterile und unsterile Handschuhe sind wesentliche Bestandteile der Infektionskontrolle und Hygiene in der Zahnmedizin. Sie schützen sowohl Patienten als auch medizinisches Personal vor Infektionen und Kreuzkontaminationen während zahnärztlicher Verfahren. Durch die Verwendung von sterilen und unsterilen Handschuhen können Zahnärzte eine sichere, hygienische und effektive Patientenversorgung gewährleisten und die Standards für Infektionskontrolle in der zahnärztlichen Praxis einhalten.