Alle Angebote stöbern, vergleichen oder Infos einholen. Auf Deutschlands größtem Dentalmarkt kontaktieren Sie alle Anbieter schnell und direkt.
  • Willkommen bei blaudental. Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein neues Konto. Ihre Vorteile:
    • Kontakt zu Anbietern aufnehmen
    • Vorausgefüllte Daten bei der Kontaktaufnahme
    • Eigene Anzeigen erstellen
    • Speichern Sie Favoriten in Ihrer Merkliste
  • Merkliste
Navigation schließen

Fluoridierungsmittel und Fluoridierungslacke kaufen

30 Ergebnisse in Fluoridierungsmittel

Ergebnisse / Seite
Ansicht:
Sortieren nach:
Ergebnisse filtern
Kategorien
Hersteller
Zustand
Preis
Tipp: Nutzen Sie unseren Filter und finden Sie noch schneller passende Ergebnisse.

blaudental MATERIALBÖRSE - Kostenlos inserieren.

Entdecken Sie aktuelle Shop-In-Shop Angebote unserer Partnerfirmen

Fluoridierungsmittel, Fluoridierungslacke und Kariesschutzmittel

Sie suchen Fluoridierungsmittel?

In der Kategorie Fluoridierungsmittel finden Sie alle Hersteller von zahnärztlichen Prophylaxematerialien mit Marken wie 3M Espe, Acteon, Alpro oder auch Cumdente, Dentsply Sirona, DMG sowie Dreve, Dürr Dental, EMS und GC Dental. Prophylaxeartikel von Ivoclar Vivadent, KaVo, KULZER, Kuraray oder auch Mectron, NSK, SDI sowie SHOFU, Schütz Dental, Ultradent Products, Omnident und W&H. Verschaffen Sie sich ganz einfach einen umfassenden Marktüberblick über alle Angebote Prophylaxematerialien wie Bleaching, Fissurenversiegelung, Fluoridierung oder auch Zahnbürsten, Zahnpaste, Mundspüllösungen sowie Prophylaxepulver, Zahnseide, Kaugummis und Prothesenpflege.

Hier können Sie sich informieren, Angebote stöbern und vergleichen. Dentalhandel, Hersteller und Kollegen kontaktieren und entscheiden welche Praxisverbrauchsmaterialien neu oder gebraucht für Sie in Frage kommen.

Auf blaudental können Sie selbst schnell Prophylaxeartikel zum Verkauf anbieten oder Prophylaxebedarf wie Bleachingartikel, Zahnpaste und Prophylaxepulver kaufen.

Aktionsangebote Fluoridierungsmittel:

Entdecken Sie Aktionsangebote Prophylaxematerialien zahlreicher Marken wie 3M Espe, Cumdente, Dentsply Sirona oder auch DMG, Dürr Dental, EMS sowie GC Dental, KaVo, Kuraray und SDI. Sie suchen günstige Prophylaxeartikel? Hier werden Sie fündig! Kollegen bieten hier neue und gebrauchte Praxismaterialien an. In unserer Materialbörse finden Sie aktuelle Angebote Prophylaxe-Verbrauchsmaterialien aus Dentalhandel und Industrie.

Unser Tipp bei Prophylaxebedarf:

Sie können attraktive Angebote zahnmedizinischer Prophylaxematerialien in Ihrer Merkliste speichern und Anbieter wie Hersteller sowie Dentalhandel oder auch Dentalservice schnell und direkt kontaktieren.

Das könnte Sie auch bei Prophylaxeartikel interessieren:

Instrumentarium für Ihre Zahnarztpraxis oder Zahnklinik finden Sie unter Praxis-Instrumente sowie neue und gebrauchte Praxisgeräte oder auch Behandlungseinheiten, Röntgengeräte und passende Praxismöbel.

Sie suchen Geräteservice sowie technischen Service oder auch Gerätewartung und Kundendienst Ihrer Dentalprodukte? Hier finden Sie Dentalservice und Dentaltechnikbetriebe vor Ort in Ihrer Region.

Fluoridierungsmittel in der Zahnmedizin: Schutz für Ihre Zähne

Fluoridierungsmittel spielen eine entscheidende Rolle in der Zahnmedizin. Sie sind ein bewährtes Mittel zur Vorbeugung von Karies und zur Förderung der Zahngesundheit. Dieser umfassende Leitfaden beleuchtet die Bedeutung von Fluoridierungsmitteln, ihre Wirkungsweise, die verschiedenen Arten und ihre Anwendung in der Praxis.

Was sind Fluoridierungsmittel?

Fluoridierungsmittel sind Produkte, die Fluorid enthalten, ein natürlich vorkommendes Mineral, das die Widerstandsfähigkeit der Zähne gegen Karies erhöht. Fluorid stärkt den Zahnschmelz, die äußere Schutzschicht der Zähne, und hilft, den Verlust von Mineralien durch Säureangriffe, die durch Bakterien im Mund verursacht werden, zu verhindern. Fluoridierungsmittel sind in verschiedenen Formen erhältlich, darunter Zahnpasten, Mundspülungen, Gele und Lacke.

Wirkungsweise von Fluoridierungsmitteln

Die Wirkungsweise von Fluoridierungsmitteln beruht auf mehreren Mechanismen:

  • Remineralisierung: Fluorid unterstützt die Remineralisierung, einen natürlichen Prozess, bei dem Mineralien wie Kalzium und Phosphat in den Zahnschmelz zurückgeführt werden, wodurch er gestärkt und widerstandsfähiger gegen Karies wird.
  • Hemmung der Demineralisation: Fluorid reduziert den Verlust von Mineralien aus dem Zahnschmelz, indem es die Wirkung von Säuren, die von Bakterien im Mund produziert werden, neutralisiert.
  • Reduktion der bakteriellen Aktivität: Fluorid kann das Wachstum und die Säureproduktion von Karies-verursachenden Bakterien im Zahnbelag hemmen, was zur Verringerung des Kariesrisikos beiträgt.

Arten von Fluoridierungsmitteln

Es gibt verschiedene Arten von Fluoridierungsmitteln, die je nach Anwendung und Konzentration variieren. Die Haupttypen umfassen:

Zahnpasten

Zahnpasten sind die häufigste Form von Fluoridierungsmitteln und enthalten normalerweise Natriumfluorid, Natriummonofluorphosphat oder Zinnfluorid in Konzentrationen zwischen 1000 und 1500 ppm (Parts per Million).

  • Tägliche Verwendung: Regelmäßiges Zähneputzen mit fluoridhaltiger Zahnpasta ist eine einfache und effektive Methode, um die Zähne zu schützen.
  • Spezielle Formulierungen: Es gibt Zahnpasten mit höherem Fluoridgehalt, die speziell für Personen mit erhöhtem Kariesrisiko entwickelt wurden.

Mundspülungen

Fluoridhaltige Mundspülungen bieten eine zusätzliche Schutzschicht gegen Karies. Sie sind in verschiedenen Konzentrationen erhältlich und werden oft als Ergänzung zur täglichen Mundhygiene verwendet.

  • Tägliche Mundspülungen: Diese Produkte enthalten normalerweise eine niedrigere Fluoridkonzentration (ca. 0,05% Natriumfluorid) und sind für den täglichen Gebrauch bestimmt.
  • Wöchentliche Mundspülungen: Produkte mit höherer Fluoridkonzentration (ca. 0,2% Natriumfluorid) sind für den wöchentlichen Gebrauch vorgesehen und bieten zusätzlichen Schutz.

Gele und Lacke

Diese hochkonzentrierten Fluoridierungsmittel werden in der Zahnarztpraxis angewendet und bieten intensiven Schutz gegen Karies.

  • Fluoridgele: Diese Gele enthalten eine hohe Konzentration an Fluorid (1,23% Natriumfluorid oder 0,9% Difluorsilane) und werden in speziellen Schienen auf die Zähne aufgetragen.
  • Fluoridlacke: Diese Lacke (5% Natriumfluorid) werden direkt auf die Zahnoberflächen aufgetragen und härten schnell aus. Sie bieten langanhaltenden Schutz und sind besonders bei Kindern und Personen mit hohem Kariesrisiko beliebt.

Tabletten und Tropfen

Fluoridtabletten und -tropfen sind eine Form der systemischen Fluoridierung und werden oral eingenommen. Sie sind besonders nützlich in Gebieten mit niedrigem Fluoridgehalt im Trinkwasser.

  • Anwendung: Diese Produkte werden hauptsächlich bei Kindern verwendet, um die Zahnentwicklung zu unterstützen. Sie sollten nur unter ärztlicher Aufsicht verwendet werden, um eine Überdosierung zu vermeiden.

Anwendung von Fluoridierungsmitteln

Die Anwendung von Fluoridierungsmitteln variiert je nach Produkt und individuellem Kariesrisiko:

Zu Hause

  • Zähneputzen: Zweimal täglich Zähneputzen mit fluoridhaltiger Zahnpasta ist die Basis der häuslichen Mundhygiene.
  • Mundspülungen: Die Verwendung von fluoridhaltigen Mundspülungen kann das tägliche Zähneputzen ergänzen und zusätzlichen Schutz bieten.

In der Zahnarztpraxis

  • Professionelle Fluoridbehandlungen: Der Zahnarzt kann Fluoridgele oder -lacke auftragen, um eine intensive Fluoridzufuhr zu gewährleisten. Diese Behandlungen sind besonders bei Personen mit hohem Kariesrisiko oder nach bestimmten zahnmedizinischen Eingriffen sinnvoll.

Vorteile von Fluoridierungsmitteln

Die regelmäßige Anwendung von Fluoridierungsmitteln bietet zahlreiche Vorteile:

Kariesprävention

Fluoridierungsmittel sind eine der effektivsten Methoden zur Vorbeugung von Karies. Sie stärken den Zahnschmelz und machen ihn widerstandsfähiger gegen Säureangriffe.

Schutz vor Wurzelkaries

Bei älteren Erwachsenen oder Personen mit zurückgehendem Zahnfleisch können Fluoridierungsmittel helfen, Wurzelkaries zu verhindern, indem sie die freiliegenden Wurzeloberflächen schützen.

Unterstützung bei empfindlichen Zähnen

Fluorid kann helfen, die Empfindlichkeit der Zähne zu reduzieren, indem es den Zahnschmelz stärkt und den Kontakt mit Reizstoffen verringert.

Sicherheit von Fluoridierungsmitteln

Die Sicherheit von Fluoridierungsmitteln ist ein wichtiges Thema in der Zahnmedizin. Hier sind einige Sicherheitsaspekte zu beachten:

Richtige Dosierung

Die richtige Dosierung von Fluorid ist entscheidend, um eine Überdosierung zu vermeiden. Zahnärzte und Gesundheitsexperten empfehlen, die Anweisungen auf den Produkten genau zu befolgen und bei Kindern auf die Menge der verwendeten Zahnpasta zu achten.

Fluorose

Fluorose ist eine Erkrankung, die durch übermäßige Fluoridaufnahme während der Zahnentwicklung verursacht wird. Sie führt zu Veränderungen im Zahnschmelz, die von leichten weißen Flecken bis zu schweren Verfärbungen und Defekten reichen können. Um Fluorose zu vermeiden, sollten Kinder nur eine erbsengroße Menge Zahnpasta verwenden und Fluoridtabletten nur unter ärztlicher Aufsicht einnehmen.

Häufige Fragen zu Fluoridierungsmitteln

Sind Fluoridierungsmittel für Kinder sicher?

Ja, Fluoridierungsmittel sind sicher für Kinder, wenn sie in den empfohlenen Mengen verwendet werden. Es ist wichtig, die Anweisungen des Zahnarztes zu befolgen und sicherzustellen, dass Kinder nicht zu viel Zahnpasta schlucken.

Kann ich zu viel Fluorid aufnehmen?

Ja, eine übermäßige Aufnahme von Fluorid kann zu Fluorose führen. Es ist wichtig, die richtige Menge an Fluoridierungsmitteln zu verwenden und sich an die Empfehlungen von Zahnärzten zu halten.

Wie oft sollte ich fluoridhaltige Mundspülungen verwenden?

Die Häufigkeit der Verwendung fluoridhaltiger Mundspülungen hängt von der Konzentration des Fluorids und dem individuellen Kariesrisiko ab. Tägliche Mundspülungen können regelmäßig verwendet werden, während höher konzentrierte Produkte nur wöchentlich angewendet werden sollten.

Fazit

Fluoridierungsmittel sind ein wesentlicher Bestandteil der modernen Zahnmedizin und bieten effektiven Schutz gegen Karies und andere Zahnprobleme. Durch die regelmäßige Anwendung von fluoridhaltigen Zahnpasten, Mundspülungen, Gelen und Lacken können sowohl Kinder als auch Erwachsene ihre Zahngesundheit langfristig verbessern. Die richtige Dosierung und Anwendung unter Anleitung eines Zahnarztes gewährleistet die Sicherheit und Effektivität dieser Produkte.

Wenn Sie Fragen zur Verwendung von Fluoridierungsmitteln haben oder eine professionelle Fluoridbehandlung in Erwägung ziehen, wenden Sie sich an Ihren Zahnarzt. Eine fachkundige Beratung hilft Ihnen, die besten Produkte und Methoden für Ihre individuellen Bedürfnisse zu finden und Ihre Zahngesundheit optimal zu schützen.