Einfach. Erfolgreich. Einstellen. Alle Angebote stöbern, vergleichen oder Infos einholen, bei Interesse kontaktieren Sie alle Anbieter schnell und direkt.
  • Willkommen bei blaudental. Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein neues Konto. Ihre Vorteile:
    • Kontakt zu Anbietern aufnehmen
    • Vorausgefüllte Daten bei der Kontaktaufnahme
    • Eigene Anzeigen erstellen
    • Speichern Sie Favoriten in Ihrer Merkliste
  • Merkliste
Navigation schließen

Chirurgische Bohrer und Knochenfräser

13 Ergebnisse in Chirurgische Bohrer / Knochenfräser

Ergebnisse / Seite
Ansicht:
Sortieren nach:
Ergebnisse filtern
Kategorien
Hersteller
Zustand
Preis
Tipp: Nutzen Sie unseren Filter und finden Sie noch schneller passende Ergebnisse.

Entdecken Sie aktuelle Shop-In-Shop Angebote unserer Partnerfirmen

Chirurgische Bohrer und Knochenfräser

Sie suchen chirurgische Bohrer und Knochenfräser?

In der Kategorie Chirurgische Bohrer / Knochenfräser finden Sie alle Hersteller von rotierendem Instrumentarium für die Zahnarztpraxis mit Marken wie Meisinger, B.Braun, DFS Diamon, Dreve oder auch Kentzler Kaschner Dental, MEBA Schwer, Komet sowie KULZER, Kuraray, Coltene und Schütz Dental. Rotierende Instrumente von Hu Friedy, Aesculap, Schick Dental oder auch Mectron, NSK, Butler sowie Ustomed, Heliocos, Hager & Werken und Shofu. Verschaffen Sie sich ganz einfach einen umfassenden Marktüberblick über alle Angebote wie Fräser, Finierer, Bohrer oder auch Diamanten, Keramische Schleifer, Hartmetall Instrumente sowie Mandrelle, Bürsten, Pinsel und Kronentrenner.

Hier können Sie sich informieren, Angebote stöbern und vergleichen. Dentalfachhandel, Hersteller und Kollegen kontaktieren und entscheiden welche Bohrer, Finierer oder Hartmetallinstrumente neu oder gebraucht für Sie in Frage kommen.

Auf blaudental können Sie selbst schnell gebrauchte rotierende Instrumente zum Verkauf anbieten oder Kronentrenner, Pinsel, Bürsten und Polierscheiben gebraucht kaufen.

Aktionsangebote chirurgische Bohrer und Knochenfräser:

Entdecken Sie Aktionsangebote Chirurgische Bohrer / Knochenfräser zahlreicher Marken wie Kentzler Kaschner Dental, Coltene, Heliocos oder auch Komet, Ustomed, Kulzer sowie Cumdente, Schütz Dental, MEBA Schwer und Butler. Instrumentarium von Mectron, Dreve, Shofu oder auch Hager & Werken, Meisinger sowie Hu Friedy, Aesculap und B.Braun. Sie suchen günstige gebrauchte rotierende Instrumente? Hier werden Sie fündig! Kollegen bieten hier gebrauchte Instrumente an. In unserer Materialbörse finden Sie aktuelle Angebote an rotierendem Instrumentarium aus Dentalhandel und Industrie.

Unser Tipp bei rotierendem Instrumentarium:

Sie können attraktive Angebote rotierender Instrumente in Ihrer Merkliste speichern und Anbieter wie Hersteller sowie Dentalhandel oder auch Dentalservice schnell und direkt kontaktieren.

Das könnte Sie auch bei rotierenden Instrumenten interessieren:

Verbrauchsmaterialien für Ihre Zahnarztpraxis oder Zahnklinik finden Sie unter Praxisbedarf / Material sowie neue und gebrauchte Praxisgeräte oder auch Behandlungseinheiten, Röntgengeräte und passende Praxismöbel.

Sie suchen Geräteservice sowie technischen Service oder auch Gerätewartung und Kundendienst Ihrer Dentalprodukte? Hier finden Sie Dentalservice und Dentaltechnikbetriebe vor Ort in Ihrer Region.

Chirurgische Bohrer und Knochenfräser in der Zahnmedizin: Ein umfassender Leitfaden

Chirurgische Bohrer und Knochenfräser sind essenzielle Instrumente in der zahnärztlichen Chirurgie. Diese Werkzeuge ermöglichen präzise Eingriffe und tragen zur Verbesserung der Behandlungsqualität und des Patientenkomforts bei. In diesem Leitfaden beleuchten wir die verschiedenen Arten chirurgischer Bohrer und Knochenfräser, ihre Anwendungen und Vorteile sowie Tipps zur Pflege und Wartung.

Was sind chirurgische Bohrer und Knochenfräser?

Chirurgische Bohrer und Knochenfräser sind rotierende Instrumente, die speziell für die Bearbeitung von Knochen und harten Geweben entwickelt wurden. Diese Werkzeuge kommen in der oralen und maxillofazialen Chirurgie, bei Implantationen und anderen komplexen zahnärztlichen Eingriffen zum Einsatz. Sie bestehen aus hochwertigen Materialien wie Edelstahl oder Hartmetall und sind oft mit Diamant- oder Karbidbeschichtungen versehen, um ihre Schneidefähigkeit und Langlebigkeit zu erhöhen.

Arten chirurgischer Bohrer und Knochenfräser

  1. Rosenbohrer Rosenbohrer haben eine kugelförmige Schneide und werden häufig für das Bohren kleiner Löcher in den Knochen verwendet. Sie sind ideal für präzise und kontrollierte Schnitte.
  2. Zylindrische Bohrer Diese Bohrer haben eine zylindrische Form und sind vielseitig einsetzbar. Sie eignen sich gut für das Entfernen von Knochen und die Vorbereitung von Implantatlöchern.
  3. Kugelfräser Kugelfräser sind speziell für das Fräsen von Knochen entwickelt und ermöglichen eine schonende und effektive Gewebeabtragung. Sie kommen oft bei der Präparation von Knochenstrukturen zum Einsatz.
  4. Konische Fräser Konische Fräser haben eine konische Form und werden häufig für das Erweitern von Implantatlöchern und das Entfernen von Knochen verwendet. Sie bieten eine hohe Schneideffizienz und Präzision.
  5. Diamantbohrer Diamantbohrer sind mit einer Diamantbeschichtung versehen und bieten eine extrem hohe Schneidleistung. Sie werden für besonders harte Materialien und präzise Schnitte verwendet.

Anwendungen chirurgischer Bohrer und Knochenfräser

  1. Implantatchirurgie In der Implantatchirurgie sind chirurgische Bohrer und Knochenfräser unverzichtbar. Sie ermöglichen die präzise Vorbereitung des Kieferknochens für das Einsetzen von Implantaten. Verschiedene Bohrergrößen und -formen werden verwendet, um die perfekte Passform für das Implantat zu schaffen.
  2. Knochenaugmentation Bei der Knochenaugmentation werden diese Instrumente verwendet, um Knochenmaterial zu entfernen oder zu formen. Dies ist notwendig, um den Knochen für Implantate vorzubereiten oder um Defekte zu beheben.
  3. Entfernung von Zysten und Tumoren Chirurgische Bohrer und Knochenfräser sind essenziell für die Entfernung von Zysten, Tumoren oder anderen pathologischen Geweben im Kieferbereich. Sie ermöglichen eine präzise und schonende Entfernung des betroffenen Gewebes.
  4. Weisheitszahnentfernung Bei der Entfernung von impaktierten Weisheitszähnen sind chirurgische Bohrer und Knochenfräser notwendig, um den umgebenden Knochen zu entfernen und den Zahn freizulegen.
  5. Rekonstruktive Chirurgie In der rekonstruktiven Chirurgie werden diese Instrumente verwendet, um Kiefer- und Gesichtsstrukturen nach Unfällen oder Operationen wiederherzustellen.

Vorteile der Verwendung chirurgischer Bohrer und Knochenfräser

  1. Präzision Chirurgische Bohrer und Knochenfräser ermöglichen präzise Eingriffe, die die Behandlungsqualität verbessern und das Risiko von Komplikationen minimieren. Sie bieten Zahnärzten die Kontrolle und Genauigkeit, die für komplexe chirurgische Eingriffe erforderlich sind.
  2. Effizienz Diese Instrumente sind so konzipiert, dass sie effizient arbeiten und die Behandlungszeit verkürzen. Sie ermöglichen eine schnelle und effektive Gewebeabtragung, was die Gesamtdauer der Operation reduziert.
  3. Vielseitigkeit Chirurgische Bohrer und Knochenfräser sind in einer Vielzahl von Formen und Größen erhältlich, sodass sie für eine breite Palette von Anwendungen in der Zahnmedizin geeignet sind. Ihre Vielseitigkeit macht sie zu unverzichtbaren Werkzeugen in jeder zahnärztlichen Praxis.
  4. Langlebigkeit Hochwertige Materialien und fortschrittliche Beschichtungen sorgen dafür, dass diese Instrumente langlebig und widerstandsfähig gegenüber Abnutzung sind. Dies gewährleistet eine langfristige Nutzung und zuverlässige Leistung.

Pflege und Wartung chirurgischer Bohrer und Knochenfräser

Die richtige Pflege und Wartung chirurgischer Bohrer und Knochenfräser sind entscheidend für ihre Langlebigkeit und Leistung. Hier sind einige Tipps zur Pflege dieser Instrumente:

  1. Reinigung Nach jedem Gebrauch sollten die Instrumente gründlich gereinigt werden, um Rückstände von Gewebe und anderen Materialien zu entfernen. Eine gründliche Reinigung kann durch Einweichen in speziellen Reinigungslösungen und anschließendes Bürsten erfolgen.
  2. Sterilisation Chirurgische Bohrer und Knochenfräser müssen regelmäßig sterilisiert werden, um hohe Hygienestandards zu gewährleisten und das Risiko von Infektionen zu minimieren. Die Sterilisation erfolgt in einem Autoklaven oder durch chemische Sterilisationsmethoden.
  3. Überprüfung und Wartung Vor jeder Verwendung sollten die Instrumente auf Beschädigungen oder Abnutzungserscheinungen überprüft werden. Beschädigte Instrumente sollten sofort ausgetauscht werden. Eine regelmäßige Wartung und Inspektion helfen, die Instrumente in optimalem Zustand zu halten.
  4. Lagerung Chirurgische Bohrer und Knochenfräser sollten in speziellen Halterungen oder Boxen aufbewahrt werden, um Beschädigungen zu vermeiden. Sie sollten trocken und sauber gelagert werden, um Korrosion und Kontamination zu verhindern.

Auswahl der richtigen chirurgischen Bohrer und Knochenfräser

Die Auswahl der richtigen chirurgischen Bohrer und Knochenfräser ist entscheidend für den Behandlungserfolg. Zahnärzte sollten Instrumente auswählen, die den spezifischen Anforderungen ihrer Praxis und den Bedürfnissen ihrer Patienten entsprechen. Hier sind einige Faktoren, die bei der Auswahl zu berücksichtigen sind:

  1. Materialqualität Hochwertige Materialien wie Edelstahl, Hartmetall und Diamant gewährleisten die Langlebigkeit und Leistung der Instrumente.
  2. Design und Ergonomie Das Design der Instrumente sollte ergonomisch sein, um eine komfortable Handhabung zu gewährleisten und die Ermüdung des Zahnarztes zu minimieren.
  3. Vielseitigkeit Instrumente, die in verschiedenen Behandlungen eingesetzt werden können, erhöhen die Effizienz und Flexibilität der Praxis.
  4. Hersteller und Zertifizierungen Die Auswahl von Instrumenten von renommierten Herstellern und mit entsprechenden Zertifizierungen gewährleistet hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandards.

Fazit

Chirurgische Bohrer und Knochenfräser sind unverzichtbare Werkzeuge in der modernen Zahnmedizin. Sie ermöglichen präzise, schnelle und effiziente Behandlungen, die zur Verbesserung der Behandlungsqualität und des Patientenkomforts beitragen. Durch die richtige Auswahl, Pflege und Wartung dieser Instrumente können Zahnärzte ihre Praxis optimieren und die bestmöglichen Ergebnisse für ihre Patienten erzielen. Ob bei der Implantatchirurgie, Knochenaugmentation oder Entfernung von Weisheitszähnen – chirurgische Bohrer und Knochenfräser sind essenzielle Werkzeuge für den Erfolg jeder zahnärztlichen Operation.