Alle Angebote stöbern, vergleichen oder Infos einholen. Auf Deutschlands größtem Dentalmarkt kontaktieren Sie alle Anbieter schnell und direkt.
  • Willkommen bei blaudental. Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein neues Konto. Ihre Vorteile:
    • Kontakt zu Anbietern aufnehmen
    • Vorausgefüllte Daten bei der Kontaktaufnahme
    • Eigene Anzeigen erstellen
    • Speichern Sie Favoriten in Ihrer Merkliste
  • Merkliste
Navigation schließen

Einwegartikel und Einmalbedarf kaufen

376 Ergebnisse in Einwegartikel

Ergebnisse / Seite
Ansicht:
Sortieren nach:
Ergebnisse filtern
Kategorien
Hersteller
Zustand
Preis
Tipp: Nutzen Sie unseren Filter und finden Sie noch schneller passende Ergebnisse.

blaudental MATERIALBÖRSE - Kostenlos inserieren.

Entdecken Sie aktuelle Shop-In-Shop Angebote unserer Partnerfirmen

Einwegartikel für Zahnarztpraxen, Kliniken und Dentallabore

Sie suchen Einwegartikel?

In der Kategorie Einwegartikel finden Sie alle Hersteller von zahnärztlichen und zahntechnischen Einmalmaterialien mit Marken wie 3M Espe, Coltene, Cumdente oder auch Dentsply Sirona, DMG, Dürr sowie GC Dental, Ivoclar Vivadent, Kentzler Kaschner Dental und KULZER. Einmalartikel von Kuraray, Euronda, SDI oder auch SHOFU, Schütz Dental, Ultradent Products, SprintRay und Omnident. Verschaffen Sie sich ganz einfach einen umfassenden Marktüberblick über alle Angebote Einwegartikel wie Anmischblöcke, Servietten, Absaugkanülen oder auch Mischkanülen, Dispenser, Mundspülbecher sowie Speichelsauger, Watterollen, Abfallbeutel und Einmalhandtücher.

Hier können Sie sich informieren, Angebote stöbern und vergleichen. Dentalhandel, Hersteller und Kollegen kontaktieren und entscheiden welche Praxisverbrauchsmaterialien neu oder gebraucht für Sie in Frage kommen.

Auf blaudental können Sie selbst schnell Praxis-Einmalartikel zum Verkauf anbieten oder Einwegartikel wie Watterollen, Anmischblöcke, Becher und Mischkanülen kaufen.

Aktionsangebote Praxis- und Labor-Einwegartikel:

Entdecken Sie Aktionsangebote zahlreicher Marken wie Euronda, Coltene, Ivoclar oder auch Kentzler Kaschner Dental, Kulzer, Dürr sowie Schütz Dental, Dreve, SHERA und Dentsply Sirona. Sie suchen günstige Einmalartikel? Hier werden Sie fündig! In unserer Materialbörse finden Sie aktuelle Angebote Praxis-Einwegartikel aus Dentalhandel und Industrie.

Unser Tipp bei Einmalartikel:

Sie können attraktive Angebote zahnmedizinischer und zahntechnischer Einwegmaterialien in Ihrer Merkliste speichern und Anbieter wie Hersteller sowie Dentalhandel oder auch Dentalservice schnell und direkt kontaktieren.

Das könnte Sie auch bei Einwegmaterial interessieren:

Instrumentarium für Ihre Zahnarztpraxis oder Zahnklinik finden Sie unter Praxis-Instrumente sowie neue und gebrauchte Praxisgeräte oder auch Behandlungseinheiten, Röntgengeräte und passende Praxismöbel.

Sie suchen Geräteservice sowie technischen Service oder auch Gerätewartung und Kundendienst Ihrer Dentalprodukte? Hier finden Sie Dentalservice und Dentaltechnikbetriebe vor Ort in Ihrer Region.

Einmalartikel in der Zahnmedizin, Zahntechnik und Dentalbranche: Eine umfassende Übersicht

Einmalartikel spielen eine wichtige Rolle in der Zahnmedizin, Zahntechnik und der Dentalbranche insgesamt. Sie bieten eine praktische und hygienische Lösung für verschiedene zahnärztliche Verfahren und ermöglichen eine effiziente Patientenversorgung. In diesem umfassenden Leitfaden werden wir alles über Einmalartikel, ihre Verwendung, Vorteile und Anwendungen in der Zahnmedizin, Zahntechnik und der Dentalbranche beleuchten.

Was sind Einmalartikel?

Einmalartikel sind Produkte und Instrumente, die für den einmaligen Gebrauch in der Zahnmedizin und Zahntechnik entwickelt wurden. Sie werden aus hygienischen Gründen hergestellt, um das Risiko von Kreuzkontaminationen und Infektionen zu minimieren und eine sichere Patientenversorgung zu gewährleisten. Einmalartikel umfassen eine Vielzahl von Produkten wie Einmalhandschuhe, Einmalspritzen, Einmalabsaugkanülen, Einmalmasken, Einweginstrumente und vieles mehr.

Vorteile von Einmalartikeln:

Hygiene: Einmalartikel bieten eine hohe Hygiene, da sie für den einmaligen Gebrauch entwickelt wurden und nach jedem Patienten entsorgt werden.

Sicherheit: Einmalartikel helfen, das Risiko von Kreuzkontaminationen und Infektionen zu minimieren, was sowohl für Patienten als auch für medizinisches Personal von entscheidender Bedeutung ist.

Bequemlichkeit: Einmalartikel bieten eine praktische und bequeme Lösung, da sie nicht gereinigt oder sterilisiert werden müssen und sofort einsatzbereit sind.

Zeitersparnis: Einmalartikel sparen Zeit, da sie keine aufwendige Reinigung und Sterilisation erfordern, was die Effizienz in der Patientenversorgung erhöht.

Anwendungen von Einmalartikeln:

Klinische Verfahren: Einmalartikel werden in einer Vielzahl von klinischen Verfahren eingesetzt, darunter Zahnreinigungen, Füllungen, Extraktionen, Wurzelkanalbehandlungen und chirurgische Eingriffe.

Hygienepraktiken: Einmalartikel werden auch in Hygienepraktiken wie der Desinfektion von Oberflächen, der Handhygiene und der Instrumentenreinigung verwendet.

Notfallversorgung: Einmalartikel sind auch in der Notfallversorgung unerlässlich, da sie eine schnelle und effektive Lösung für dringende medizinische Situationen bieten.

Prophylaxebehandlungen: Einmalartikel werden auch in Prophylaxebehandlungen wie der professionellen Zahnreinigung und der Fluoridbehandlung eingesetzt.

Zukunft von Einmalartikeln:

Die Bedeutung von Einmalartikeln in der Zahnmedizin, Zahntechnik und der Dentalbranche wird voraussichtlich weiter zunehmen, da das Bewusstsein für Hygiene und Infektionskontrolle steigt. Neue Entwicklungen und Innovationen in der Materialtechnologie werden dazu beitragen, die Leistungsfähigkeit und Vielseitigkeit von Einmalartikeln weiter zu verbessern und ihre Anwendungen in der Patientenversorgung zu erweitern.

Fazit:

Einmalartikel sind eine unverzichtbare Komponente in der Zahnmedizin, Zahntechnik und der Dentalbranche insgesamt. Sie bieten eine hygienische, sichere, praktische und effiziente Lösung für verschiedene zahnärztliche Verfahren und tragen dazu bei, die Patientenversorgung zu verbessern und das Risiko von Infektionen zu minimieren. Mit ihrer Hilfe können Zahnärzte und Zahntechniker eine optimale Behandlungserfahrung für ihre Patienten gewährleisten und die Standards für Hygiene und Infektionskontrolle einhalten.