Einfach. Erfolgreich. Einstellen. Alle Angebote stöbern, vergleichen oder Infos einholen, bei Interesse kontaktieren Sie alle Anbieter schnell und direkt.
  • Willkommen bei blaudental. Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein neues Konto. Ihre Vorteile:
    • Kontakt zu Anbietern aufnehmen
    • Vorausgefüllte Daten bei der Kontaktaufnahme
    • Eigene Anzeigen erstellen
    • Speichern Sie Favoriten in Ihrer Merkliste
  • Merkliste
Navigation schließen

Drähte, Bögen und Retainer kaufen

7 Ergebnisse in Drähte / Bögen / Retainer

Ergebnisse / Seite
Ansicht:
Sortieren nach:
Ergebnisse filtern
Kategorien
Hersteller
Zustand
Preis
Tipp: Nutzen Sie unseren Filter und finden Sie noch schneller passende Ergebnisse.

Drähte, Bögen, Retainer, Retension, Stangen

Sie suchen Drähte, Retainer und Bögen für die Kieferorthopädie?

In der Kategorie Drähte / Bögen finden Sie alle Hersteller rund um die Kieferorthopädie mit Marken wie Heliocos, Aesculap Tuttlingen, Hager & Meisinger, DFS Diamon oder auch Kentzler Kaschner Dental, MEBA Schwer, Komet sowie KULZER, Kuraray, Coltene, American Orthodontics und Schütz Dental. Drähte, Bögen, Retainer, Retension, Stangen von Hu Friedy, B.Braun, Schick Dental oder auch Mectron, NSK, Butler sowie Ustomed, Straumann, Hager & Werken und Camlog. Verschaffen Sie sich ganz einfach einen umfassenden Marktüberblick über alle Angebote kieferorthopädischer Materialien wie Drähte, Bögen oder auch Retainer, Retension und Stangen.

Hier können Sie sich informieren, Angebote stöbern und vergleichen. Dentalfachhandel, Hersteller und Kollegen kontaktieren und entscheiden welche Kieferorthopädieprodukte neu oder gebraucht für Sie in Frage kommen.

Auf blaudental können Sie selbst schnell Edelstahldrähte, Bögen und Retainer zum Verkauf anbieten oder Retainer, Metalldrähte, Bögen und KFO-Stangen kaufen.

Aktionsangebote Drähte und Bögen:

Entdecken Sie Aktionsangebote Kieferorthopädiebedarf zahlreicher Marken wie Ustomed, Coltene, Heliocos oder auch Komet, Kentzler Kaschner Dental, Kulzer sowie Cumdente, Schütz Dental, MEBA Schwer und Butler. Kieferorthopädisches Instrumentarium und Verbrauchsmaterialien von Mectron, Dreve, Shofu oder auch Hager & Werken, Meisinger sowie Hu Friedy, Aesculap und B.Braun. Sie suchen günstiges gebrauchtes Kieferorthopädie-Zubehör? Hier werden Sie fündig! Kollegen bieten hier Metalldrähte, Bögen und Retainer an. In unserer Materialbörse finden Sie aktuelle Angebote an Kieferorthopädiebedarf aus Dentalhandel und Industrie.

Unser Tipp bei Drähte / Bögen:

Sie können attraktive Angebote kieferorthopädischer Hilfsmittel, Verbrauchsmaterialien und Instrumente in Ihrer Merkliste speichern und Anbieter wie Hersteller sowie Dentalhandel oder auch Dentalservice schnell und direkt kontaktieren.

Das könnte Sie auch bei Kieferorthopädie interessieren:

Verbrauchsmaterialien für Ihre Kieferorthopädische Praxis, Zahnarztpraxis oder Zahnklinik finden Sie unter Praxisbedarf / Material sowie neue und gebrauchte Behandlungseinheiten, Röntgengeräte und passende Praxismöbel.

Sie suchen Geräteservice sowie technischen Service oder auch Gerätewartung und Kundendienst Ihrer Dentalprodukte? Hier finden Sie Dentalservice und Dentaltechnikbetriebe vor Ort in Ihrer Region.

Drähte, Bögen und Retainer in der Kieferorthopädie: Ein umfassender Leitfaden

In der Kieferorthopädie sind Drähte, Bögen und Retainer wesentliche Elemente, die zusammenarbeiten, um Zahn- und Kieferfehlstellungen zu korrigieren und langfristig ein gesundes Lächeln zu gewährleisten. Dieser umfassende Leitfaden erklärt die Funktionen, Vorteile und Pflege dieser wichtigen Komponenten einer kieferorthopädischen Behandlung.

Drähte und Bögen: Die treibende Kraft der Zahnbewegung

Drähte und Bögen sind die Hauptbestandteile festsitzender Zahnspangen und spielen eine entscheidende Rolle bei der Korrektur von Zahnfehlstellungen. Sie bestehen in der Regel aus Metall und verbinden die auf den Zähnen befestigten Brackets.

Funktionen von Drähten und Bögen

Die Hauptfunktion von Drähten und Bögen besteht darin, kontinuierliche Kräfte auf die Zähne auszuüben, um sie allmählich in die gewünschte Position zu bewegen. Durch regelmäßige Anpassungen werden die Zähne kontrolliert und präzise bewegt.

Arten von Drähten und Bögen

  1. Nickel-Titan (NiTi) Drähte: Diese Drähte sind besonders elastisch und haben ein Formgedächtnis. Sie werden häufig in den frühen Behandlungsphasen eingesetzt, da sie leichte und gleichmäßige Kräfte auf die Zähne ausüben.
  2. Edelstahl-Drähte: Diese Drähte sind robust und widerstandsfähig. Sie werden oft in späteren Behandlungsphasen verwendet, wenn stärkere Kräfte erforderlich sind, um die Zähne in die endgültige Position zu bringen.
  3. Titan-Molybdän (TMA) Drähte: Diese bieten eine gute Mischung aus Flexibilität und Stärke und sind besonders in mittleren Behandlungsphasen nützlich.
  4. Kupfer-Nickel-Titan (CuNiTi) Drähte: Diese Drähte kombinieren die Vorteile von Nickel-Titan mit zusätzlicher Festigkeit durch Kupfer, was sie ideal für verschiedene Behandlungsphasen macht.
  5. Ästhetische Drähte: Diese sind mit einer zahnfarbenen Beschichtung versehen, wodurch sie weniger sichtbar sind und besonders bei Patienten beliebt sind, die eine unauffälligere Behandlung bevorzugen.

Vorteile von Drähten und Bögen

  • Effektive Zahnbewegung: Durch präzise Anpassungen können Drähte und Bögen eine kontrollierte Bewegung der Zähne erreichen, was zu optimalen Behandlungsergebnissen führt.
  • Vielseitigkeit: Unterschiedliche Materialien und Stärken der Drähte ermöglichen eine flexible Anpassung an die individuellen Bedürfnisse des Patienten.
  • Kontinuierliche Anpassung: Die Möglichkeit, die Spannung und Position der Drähte regelmäßig anzupassen, erlaubt eine schrittweise und schonende Korrektur der Zahnstellung.
  • Langlebigkeit: Besonders Edelstahl- und Titan-Drähte sind sehr langlebig und können die gesamte Behandlungsdauer überstehen.

Retainer: Langfristiger Erhalt der Behandlungsergebnisse

Nach der Entfernung der festen Zahnspange spielt der Retainer eine entscheidende Rolle, um die Zähne in ihrer neuen Position zu halten und ein Zurückwandern zu verhindern.

Arten von Retainern

  1. Festsitzende Retainer: Diese bestehen aus einem dünnen Draht, der dauerhaft auf die Rückseite der Zähne geklebt wird. Sie sind besonders effektiv, da sie kontinuierlich getragen werden und somit sicherstellen, dass die Zähne ihre neue Position beibehalten.
  2. Herausnehmbare Retainer: Diese Retainer, wie der bekannte Hawley-Retainer oder durchsichtige Schienen, können vom Patienten herausgenommen werden. Sie bieten mehr Flexibilität, erfordern jedoch Disziplin beim Tragen, um effektiv zu sein.

Vorteile von Retainern

  • Stabilisierung der Zähne: Retainer verhindern, dass sich die Zähne nach der kieferorthopädischen Behandlung wieder verschieben.
  • Langfristiger Erhalt der Ergebnisse: Durch das Tragen von Retainern können die erzielten Ergebnisse der Zahnkorrektur langfristig erhalten bleiben.
  • Verschiedene Optionen: Patienten können zwischen festsitzenden und herausnehmbaren Retainern wählen, je nach ihren Bedürfnissen und Vorlieben.

Der Behandlungsprozess mit Drähten, Bögen und Retainern

Der gesamte Prozess der kieferorthopädischen Behandlung umfasst mehrere Phasen, in denen Drähte, Bögen und Retainer eine zentrale Rolle spielen.

Phase 1: Platzierung der Zahnspange

Die Behandlung beginnt mit der Platzierung der Brackets auf den Zähnen und dem Einsetzen des ersten Drahtbogens. Dieser erste Draht ist oft ein flexibler Nickel-Titan-Draht, der sanften Druck auf die Zähne ausübt, um die anfängliche Bewegung zu ermöglichen.

Phase 2: Regelmäßige Anpassungen

In regelmäßigen Abständen (meist alle 4-8 Wochen) passt der Kieferorthopäde die Drähte und Bögen an, um die fortschreitende Zahnbewegung zu kontrollieren. Dies kann den Wechsel zu stärkeren Drähten umfassen, die in späteren Behandlungsphasen verwendet werden.

Phase 3: Feinjustierung

In den späteren Behandlungsphasen werden stärkere Drähte verwendet, um die Zähne in ihre endgültige Position zu bringen. Der Kieferorthopäde kann auch elastische Bänder oder andere Hilfsmittel einsetzen, um spezifische Bewegungen zu unterstützen.

Phase 4: Retentionsphase

Nach der Entfernung der Brackets wird ein Retainer eingesetzt, um die Zähne in ihrer neuen Position zu halten. Der Retainer muss regelmäßig getragen werden, insbesondere in den ersten Monaten nach der Entfernung der festen Zahnspange, um ein Zurückwandern der Zähne zu verhindern.

Pflege und Wartung von Drähten, Bögen und Retainern

Die richtige Pflege und Wartung dieser Komponenten ist entscheidend für den Erfolg der Behandlung:

Pflege der Drähte und Bögen

  • Gründliche Zahnhygiene: Putzen Sie Ihre Zähne nach jeder Mahlzeit gründlich und verwenden Sie Zahnseide oder spezielle Interdentalbürsten, um Speisereste und Plaque zu entfernen. Eine elektrische Zahnbürste kann ebenfalls hilfreich sein.
  • Vermeidung bestimmter Lebensmittel: Harte, klebrige und zuckerhaltige Lebensmittel können die Drähte und Bögen beschädigen oder zu Karies führen. Schneiden Sie feste Lebensmittel in kleine Stücke und kauen Sie vorsichtig.
  • Regelmäßige Kontrolltermine: Halten Sie alle Termine beim Kieferorthopäden ein, um sicherzustellen, dass die Drähte und Bögen korrekt eingestellt sind und der Behandlungsfortschritt überwacht wird.
  • Sofortige Reparaturen: Wenn ein Draht bricht oder sich löst, sollten Sie sofort Ihren Kieferorthopäden kontaktieren, um eine schnelle Reparatur zu gewährleisten und den Behandlungsverlauf nicht zu unterbrechen.

Pflege der Retainer

  • Reinigung: Herausnehmbare Retainer sollten täglich mit einer weichen Zahnbürste und milder Seife gereinigt werden, um Plaque und Bakterien zu entfernen. Festsitzende Retainer erfordern gründliches Zähneputzen und die Verwendung von Zahnseide.
  • Tragezeiten einhalten: Um die Ergebnisse der Behandlung zu erhalten, ist es wichtig, den Retainer gemäß den Anweisungen des Kieferorthopäden zu tragen.
  • Regelmäßige Kontrollen: Besuchen Sie regelmäßig Ihren Kieferorthopäden, um sicherzustellen, dass der Retainer korrekt sitzt und keine Anpassungen erforderlich sind.

Fazit

Drähte, Bögen und Retainer sind unverzichtbare Elemente in der Kieferorthopädie. Sie arbeiten zusammen, um Zahn- und Kieferfehlstellungen zu korrigieren und die erreichten Ergebnisse langfristig zu erhalten. Durch die richtige Pflege und regelmäßige Kontrolltermine können Patienten ein gesundes, schönes Lächeln erreichen und bewahren. Wenn Sie eine kieferorthopädische Behandlung in Erwägung ziehen, sprechen Sie mit einem erfahrenen Kieferorthopäden, um die beste Lösung für Ihre individuellen Bedürfnisse zu finden.