Einfach. Erfolgreich. Einstellen. Alle Angebote stöbern, vergleichen oder Infos einholen, bei Interesse kontaktieren Sie alle Anbieter schnell und direkt.
  • Willkommen bei blaudental. Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein neues Konto. Ihre Vorteile:
    • Kontakt zu Anbietern aufnehmen
    • Vorausgefüllte Daten bei der Kontaktaufnahme
    • Eigene Anzeigen erstellen
    • Speichern Sie Favoriten in Ihrer Merkliste
  • Merkliste
Navigation schließen

Compomere Füllungsmaterial kaufen

7 Ergebnisse in Compomere

Ergebnisse / Seite
Ansicht:
Sortieren nach:
Ergebnisse filtern
Kategorien
Hersteller
Zustand
Preis
Tipp: Nutzen Sie unseren Filter und finden Sie noch schneller passende Ergebnisse.

Compomere, Hybrid- oder Kompomer-Materialien

Sie suchen Compomere?

In der Kategorie Compomere finden Sie alle Hersteller von zahnärztlichen Füllungsmaterialien mit Marken wie 3M Espe, Coltene, Cumdente oder auch Dentsply Sirona, DMG, Dreve sowie GC Dental, Ivoclar Vivadent, Kentzler Kaschner Dental und KULZER. Füllungsmaterial von Kuraray, VITA, SDI oder auch SHOFU, Schütz Dental, Ultradent Products, VOCO und Omnident. Verschaffen Sie sich ganz einfach einen umfassenden Marktüberblick über alle Angebote Füllungsmaterial wie Amalgam, Befestigungsmaterialien, Compomere sowie Composite, Glasionomere, Provisorien oder auch Reparaturmaterialien, Veneers, Stumpfaufbau und Silikatzemente.

Hier können Sie sich informieren, Angebote stöbern und vergleichen. Dentalhandel, Hersteller und Kollegen kontaktieren und entscheiden welche Praxisverbrauchsmaterialien neu oder gebraucht für Sie in Frage kommen.

Auf blaudental können Sie selbst schnell Füllungsmaterialien zum Verkauf anbieten oder Füllungsbedarf wie Composite, Compomere und Zemente kaufen.

Aktionsangebote Compomere:

Entdecken Sie Aktionsangebote Füllungsmaterialien zahlreicher Marken wie Shofu, Coltene, Ivoclar oder auch Kentzler Kaschner Dental, Kulzer, Cumdente sowie Schütz Dental, VITA, VOCO und Dentsply Sirona. Sie suchen günstige Füllungsmaterialien? Hier werden Sie fündig! Kollegen bieten hier neue und gebrauchte Praxismaterialien an. In unserer Materialbörse finden Sie aktuelle Angebote Füllungs-Verbrauchsmaterialien aus Dentalhandel und Industrie.

Unser Tipp bei Füllungen:

Sie können attraktive Angebote zahnmedizinischer Füllungsmaterialien in Ihrer Merkliste speichern und Anbieter wie Hersteller sowie Dentalhandel oder auch Dentalservice schnell und direkt kontaktieren.

Das könnte Sie auch bei Füllungsmaterial interessieren:

Instrumentarium für Ihre Zahnarztpraxis oder Zahnklinik finden Sie unter Praxis-Instrumente sowie neue und gebrauchte Praxisgeräte oder auch Behandlungseinheiten, Röntgengeräte und passende Praxismöbel.

Sie suchen Geräteservice sowie technischen Service oder auch Gerätewartung und Kundendienst Ihrer Dentalprodukte? Hier finden Sie Dentalservice und Dentaltechnikbetriebe vor Ort in Ihrer Region.

Compomere in der Zahnmedizin: Eine umfassende Betrachtung

Compomere sind ein wesentlicher Bestandteil der modernen Zahnmedizin und bieten eine vielseitige Lösung für verschiedene restaurative Bedürfnisse. Diese innovativen Materialien kombinieren die Vorteile von Kompositen und Glasionomerzementen, was sie zu einer beliebten Wahl für Zahnärzte macht. In diesem Artikel werfen wir einen detaillierten Blick auf die Bedeutung, Anwendungen und Vorteile von Compomeren in der Zahnmedizin.

Was sind Compomere?

Compomere, auch als Hybrid- oder Kompomer-Materialien bekannt, sind zahnmedizinische Werkstoffe, die Eigenschaften von Kompositen und Glasionomerzementen vereinen. Sie bestehen aus einer Mischung aus Harzen (wie bei Kompositen) und ionomeren Komponenten (wie bei Glasionomeren), was ihnen einzigartige Eigenschaften verleiht.

Eigenschaften von Compomeren:

Fluoridfreisetzung: Ähnlich wie Glasionomerzemente können Compomere Fluorid freisetzen, was zur Kariesprävention beiträgt und den Zahn stärkt.

Ästhetik: Compomere bieten hervorragende ästhetische Ergebnisse, da sie in verschiedenen Zahnfarben erhältlich sind und sich gut an die natürliche Zahnstruktur anpassen.

Verschleißfestigkeit: Sie sind widerstandsfähig gegen Kaukräfte und Abrieb, was sie langlebig und haltbar macht.

Adhäsion: Compomere haften gut an der Zahnstruktur und bieten eine starke und dauerhafte Verbindung.

Verarbeitung: Sie sind einfach zu handhaben und können leicht geformt und poliert werden.

Anwendungen von Compomeren in der Zahnmedizin:

Kinderzahnheilkunde: Aufgrund ihrer Fluoridfreisetzung und der einfachen Verarbeitung sind Compomere ideal für Kinderfüllungen. Sie helfen, Karies vorzubeugen und sind schonend für die empfindlichen Zähne von Kindern.

Zervikale Füllungen: Compomere eignen sich hervorragend für zervikale Füllungen (Füllungen im Bereich des Zahnhalses), da sie gut an das Dentin haften und gegen Zahnfleischreizungen beständig sind.

Zahnrestaurationen: Sie werden häufig für kleine bis mittelgroße Füllungen verwendet, besonders in ästhetischen Bereichen, da sie eine natürliche Zahnfarbe bieten.

Unterfüllungen: Compomere können auch als Unterfüllungen unter Komposit- oder Amalgamfüllungen verwendet werden, um eine zusätzliche Schutzschicht zu bieten und die Langlebigkeit der Restauration zu erhöhen.

Milchzahnfüllungen: Dank ihrer biokompatiblen und schonenden Eigenschaften sind Compomere ideal für die Restaurierung von Milchzähnen.

Vorteile von Compomeren:

Fluoridfreisetzung: Die Fähigkeit von Compomeren, Fluorid freizusetzen, hilft, die Zähne zu remineralisieren und schützt sie vor Karies. Dies ist besonders vorteilhaft für Patienten mit einem hohen Kariesrisiko.

Ästhetische Vorteile: Compomere sind in verschiedenen Farben erhältlich, die gut mit der natürlichen Zahnfarbe übereinstimmen. Dies macht sie ideal für sichtbare Bereiche des Mundes.

Biokompatibilität: Compomere sind gut verträglich und verursachen selten allergische Reaktionen oder Unverträglichkeiten.

Einfache Verarbeitung: Die Handhabung und Verarbeitung von Compomeren ist relativ unkompliziert, was die Behandlungszeit verkürzt und den Patientenkomfort erhöht.

Gute Haftung: Durch ihre Zusammensetzung haften Compomere gut an der Zahnstruktur, was die Haltbarkeit und Stabilität der Restaurationen erhöht.

Anwendungsschritte für Compomere:

Vorbereitung des Zahns: Der betroffene Zahn wird gereinigt und vorbereitet, um Karies oder beschädigtes Material zu entfernen und eine geeignete Oberfläche für die Anwendung des Compomers zu schaffen.

Ätzen und Bonding: In der Regel wird ein Ätzmittel auf den Zahn aufgetragen, gefolgt von einem Bonding-Material, um die Haftung des Compomers zu verbessern.

Anwendung des Compomers: Das Compomer-Material wird in den vorbereiteten Zahn eingebracht und sorgfältig geformt. Anschließend wird es mit einer speziellen Lichtquelle ausgehärtet.

Polieren: Nach dem Aushärten wird die Restauration poliert, um eine glatte Oberfläche zu gewährleisten und den natürlichen Glanz des Zahns zu erzielen.

Nachsorge: Regelmäßige Kontrollen und professionelle Zahnreinigungen sind wichtig, um die Gesundheit der restaurierten Zähne zu erhalten und mögliche Probleme frühzeitig zu erkennen.

Moderne Entwicklungen und Technologien:

Die Zahnmedizin entwickelt sich ständig weiter, und es gibt kontinuierliche Verbesserungen bei Compomeren und deren Anwendung. Einige der neuesten Entwicklungen umfassen:

Verbesserte Formulierungen: Neue Compomer-Formulierungen bieten eine noch bessere Ästhetik, Haltbarkeit und Fluoridfreisetzung.

Nanotechnologie: Die Integration von Nanopartikeln in Compomeren verbessert die mechanischen Eigenschaften und die Oberflächenstruktur, was zu besseren ästhetischen Ergebnissen und längerer Haltbarkeit führt.

Digitalisierte Verfahren: Moderne CAD/CAM-Technologien ermöglichen die präzise Planung und Herstellung von Compomer-Restaurationen, die perfekt auf die individuelle Zahnstruktur des Patienten abgestimmt sind.

Herausforderungen und Lösungen:

Feuchtigkeitsempfindlichkeit: Compomere können während der Anwendung empfindlich auf Feuchtigkeit reagieren. Durch den Einsatz moderner Bonding-Systeme und geeigneter Trockenhaltetechniken (z.B. Kofferdam) kann dieses Problem minimiert werden.

Abriebfestigkeit: Obwohl Compomere widerstandsfähig sind, können sie in stark beanspruchten Bereichen abgenutzt werden. Regelmäßige Kontrollen und, falls erforderlich, Nachpolieren oder Erneuern der Restauration können die Lebensdauer verlängern.

Ästhetische Anpassung: Die Farbauswahl und Anpassung an die natürliche Zahnfarbe kann eine Herausforderung darstellen. Moderne Compomer-Systeme bieten jedoch eine breite Palette von Farbtönen und Transluzenzen, die eine genaue Farbanpassung ermöglichen.

Fazit:

Compomere sind eine wertvolle Ergänzung zur Palette der zahnmedizinischen Restaurationsmaterialien. Sie bieten eine einzigartige Kombination aus Ästhetik, Haltbarkeit und kariespräventiven Eigenschaften, die sie für eine Vielzahl von Anwendungen in der Zahnmedizin geeignet machen. Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung und Verbesserung dieser Materialien können Zahnärzte ihren Patienten optimale Ergebnisse und eine hohe Zufriedenheit bieten.

Die richtige Auswahl und Anwendung von Compomeren erfordert Fachwissen und Erfahrung. Mit einem tiefen Verständnis für die Eigenschaften und Vorteile dieser Materialien können Zahnärzte ihre Patienten bestmöglich behandeln und zu einer langfristigen Gesundheit und Schönheit der Zähne beitragen.