Alle Angebote stöbern, vergleichen oder Infos einholen. Auf Deutschlands größtem Dentalmarkt kontaktieren Sie alle Anbieter schnell und direkt.
  • Willkommen bei blaudental. Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein neues Konto. Ihre Vorteile:
    • Kontakt zu Anbietern aufnehmen
    • Vorausgefüllte Daten bei der Kontaktaufnahme
    • Eigene Anzeigen erstellen
    • Speichern Sie Favoriten in Ihrer Merkliste
  • Merkliste
Navigation schließen

CAD/CAM und 3D-Druck Materialien, Zubehör und Hilfsmittel

194 Ergebnisse in CAD/CAM

Ergebnisse / Seite
Ansicht:
Sortieren nach:
Ergebnisse filtern
Kategorien
Hersteller
Zustand
Preis
Tipp: Nutzen Sie unseren Filter und finden Sie noch schneller passende Ergebnisse.

blaudental MATERIALBÖRSE - Kostenlos inserieren.

Entdecken Sie aktuelle Shop-In-Shop Angebote unserer Partnerfirmen

CAD/CAM und 3D-Druck Materialien, Zubehör und Hilfsmittel

Sie suchen preiswerte CAD/CAM Blöcke, Rohlinge oder Ronden?

In der Kategorie CAD/CAM Material finden Sie alle Hersteller von CAD/CAM Verbrauchsmaterialien wie Blöcke, Rohlinge oder auch Ronden. Laborbedarf mit Marken wie anax dent, 3M Espe, Dentsply Sirona, Dreve, SHERA oder auch GC Germany, Heliocos, Ivoclar Vivadent sowie KULZER, kuraray, Schütz Dental, Shofu und VITA. Verschaffen Sie sich ganz einfach einen umfassenden Marktüberblick über alle Angebote Blöcke, Ronden aus Zirkonoxid und Rohlinge.

Hier können Sie sich informieren, Angebote stöbern und vergleichen. Dentalfachhandel, Hersteller und Kollegen kontaktieren und entscheiden welches Verbrauchsmaterial für Sie in Frage kommen.

Auf blaudental können Sie selbst schnell Ronden, Blöcke und Rohlinge zum Verkauf anbieten oder Laborbedarf kaufen.

Aktionsangebote CAD/CAM Material und Zubehör:

Entdecken Sie Aktionsangebote CAD/CAM-Verbrauchsmaterialien zahlreicher Marken wie GC Germany, 3M Espe, Dentsply Sirona, Dreve, SHERA oder auch Ivoclar Vivadent, Heliocos, anax dent sowie KULZER, VITA, Schütz Dental, Shofu und kuraray. Sie suchen günstige Zirkon Ronden, Blöcke und Rohlinge? Hier werden Sie fündig! Kollegen bieten hier Laborbedarf an. In unserer Materialbörse finden Sie aktuelle Angebote Labor-Verbrauchsmaterial aus Fachhandel und Industrie.

Unser Tipp bei CAD/CAM-Verbrauchsmaterial:

Sie können attraktive Angebote zahntechnischer und zahnmedizinischer Verbrauchsmaterialien in Ihrer Merkliste speichern und Anbieter wie Hersteller sowie Dentalhandel oder auch Dentalservice schnell und direkt kontaktieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

Verbrauchsmaterialien für Ihr Dentallabor oder Ihre Zahnarztpraxis finden Sie unter Labor-Instrumente, Praxis-Instrumente, Praxisbedarf sowie neue und gebrauchte Laborgeräte oder auch CAD/CAM Systeme und 3D-Drucker und passende Labormöbel.

Sie suchen Geräteservice sowie technischen Service oder auch Gerätewartung und Kundendienst Ihrer Dentalprodukte? Hier finden Sie Dentalservice und Dentaltechnikbetriebe vor Ort in Ihrer Region.

Die Revolution in der Zahnmedizin: CAD/CAM-Technologie im Fokus

In der Welt der Zahnheilkunde und Zahntechnik hat sich in den letzten Jahren eine bahnbrechende Technologie immer weiterverbreitet und ihren Weg in die Praxen und Labore gefunden: CAD/CAM. Diese Abkürzung steht für Computer-Aided Design und Computer-Aided Manufacturing, eine innovative Methode, die die Herstellung von dentalen Restaurationen wie Kronen, Brücken, Inlays und Onlays revolutioniert hat. Doch was genau verbirgt sich hinter dieser Technologie und welchen Nutzen bietet sie für Zahnärzte, Zahntechniker und vor allem Patienten?

Was ist CAD/CAM?

CAD/CAM-Technologie kombiniert fortschrittliche Computerprogramme mit hochpräzisen Fertigungsmaschinen, um maßgeschneiderte dental Restaurationen herzustellen. Der Prozess beginnt typischerweise mit einer digitalen 3D-Scanaufnahme des zu restaurierenden Bereichs im Mund des Patienten. Diese präzisen digitalen Modelle dienen als Grundlage für das Design der Restauration mittels spezieller CAD-Software. Anschließend wird das Design an eine CAM-Fräsmaschine übertragen, die das Restaurationsstück aus einem Block zahnfarbenen Materials wie Zirkoniumoxid oder Keramik präzise herausfräst.

Vorteile von CAD/CAM in der Zahnmedizin

Die Einführung von CAD/CAM-Technologie hat zahlreiche Vorteile für Zahnärzte, Zahntechniker und Patienten mit sich gebracht:

Präzision und Passgenauigkeit: Durch die präzisen digitalen Scans und das computergestützte Design können Restaurationen mit einer außergewöhnlichen Passgenauigkeit hergestellt werden, die eine optimale Funktion und Ästhetik gewährleistet.

Schnelligkeit und Effizienz: Im Vergleich zu traditionellen manuellen Verfahren verkürzt CAD/CAM die Herstellungszeiten erheblich. Einzelne Restaurationen können oft innerhalb einer einzigen Behandlungssitzung hergestellt und eingefügt werden, was den Zeitaufwand für den Patienten minimiert.

Ästhetik und Natürlichkeit: Die verwendeten Materialien wie Zirkoniumoxid und Keramik bieten eine ausgezeichnete Ästhetik und Natürlichkeit, die sich harmonisch in das natürliche Gebiss des Patienten einfügen. Die Möglichkeit, die Restaurationen individuell zu gestalten und zu färben, ermöglicht es, ein Höchstmaß an ästhetischem Ergebnis zu erzielen.

Langlebigkeit und Biokompatibilität: CAD/CAM-Restaurationen zeichnen sich durch ihre Haltbarkeit und Biokompatibilität aus, was bedeutet, dass sie gut verträglich sind und über Jahre hinweg halten.

Reduziertes Infektionsrisiko: Da der Herstellungsprozess von CAD/CAM-Restaurationen weitgehend automatisiert ist, wird das Risiko einer Kontamination oder Kreuzkontamination durch menschliche Fehler minimiert, was die Sicherheit für Patienten und Personal erhöht.

Anwendungen von CAD/CAM in der Zahnmedizin

Die Einsatzmöglichkeiten von CAD/CAM in der Zahnmedizin sind vielfältig und umfassen unter anderem:

Kronen und Brücken: CAD/CAM ermöglicht die präzise Herstellung von Kronen und Brücken, die individuell an die Bedürfnisse und die Anatomie des Patienten angepasst sind.

Inlays und Onlays: Diese minimalinvasiven Restaurationen können ebenfalls mithilfe von CAD/CAM-Technologie hergestellt werden, wodurch der Zahnsubstanzverlust minimiert wird.

Implantatabutments: Die präzise Herstellung von Implantatabutments ist ein weiteres Anwendungsgebiet von CAD/CAM, das eine optimale Passform und Funktion gewährleistet.

Prothetische Versorgungen: Von Vollkeramik-Kronen bis hin zu implantatgetragenen Prothesen - CAD/CAM ermöglicht die Herstellung einer Vielzahl prothetischer Versorgungen mit hoher Präzision und Ästhetik.

Die Zukunft von CAD/CAM Material in der Dentalbranche

Die CAD/CAM-Technologie hat bereits einen revolutionären Einfluss auf die Zahnmedizin und Zahntechnik gehabt, und die Entwicklungen auf diesem Gebiet sind noch lange nicht abgeschlossen. Zukünftige Innovationen könnten unter anderem die Integration von künstlicher Intelligenz für noch präzisere Designs und die Verwendung von biokompatibleren Materialien umfassen, um die Langlebigkeit und Verträglichkeit von dentalen Restaurationen weiter zu verbessern.

Insgesamt bietet CAD/CAM-Technologie eine Reihe von Vorteilen für Zahnärzte, Zahntechniker und Patienten und bleibt ein wichtiger Bestandteil der modernen Zahnheilkunde und Zahntechnik. Durch kontinuierliche Forschung und Entwicklung wird diese Technologie auch weiterhin dazu beitragen, die Standards in der dentalen Versorgung zu verbessern und die Patientenzufriedenheit zu steigern.