Navigation schließen

Adresse

Sulzer Mixpac Deutschland GmbH
Zum Kesselort 53
24149 Kiel


Herzlich willkommen bei Sulzer

Sulzer Mixpac bietet spezifische Lösungen für alle 1- und 2-Komponenten-Anwendungen im Dentalmarkt: unter anderem für Abformmaterialien, temporäre Kronen- und Brückenmaterialien, Zemente und Bleichmittel. Wir arbeiten nach internationalen Standards für Reinräume und Rohmaterialien.

Sulzer Transcodent Produktinfo, Produktvergleich und Einkaufsberater Dentalprodukte Dental Arena. Die Online-Messe der Dentalbranche.

Leistungsspektrum Sulzer Mixpac / Transcodent: Die Sulzer Mixpac Deutschland GmbH entwickelt und produziert in Kiel qualitativ hochwertige Dentalkanülen und Primärpackmittel. Das Produktsortiment besteht aus sterilen und unsterilen Kunststoffspritzen, Kunststoffkanülen, Unit Dose Systemen (für Dentaladhäsive) und einer breiten Palette an Qualitätskanülen aus Metall oder Edelstahl. Die Sicherheit der Patienten, der klinischen Erfolg und die einfache Anwendung sind die Schlüsselwerte aller Produkte. Die Marke transcodent™ steht international für Qualitätskanülen und ist die Nummer Eins in der Dentalbranche. transcodent™ Qualitätskanülen und Einmalspritzen für die zahnärztliche Praxis sind in Deutschland über den Fachhandel erhältlich. Endo Irrigation Needles, steril (Spülkanülen mit 2 seitlichen Öffnungen). Die transcodent™ Endo Irrigation Needles haben zwei seitliche Öffnungen für eine sanfte und gleichzeitig effektive Spülung des Wurzelkanals. Aufgrund des geschlossenen sowie abgerundeten Kanülenrohrendes wird eine Verletzung des Apex vermieden, wodurch die gesamte Länge des Wurzelkanals sicher gereinigt werden kann. Mithilfe dieser dünnwandigen Kanüle kann eine bis zu 30 % verbesserte Fließgeschwindigkeit und somit insgesamt eine bessere Spülung erreicht werden. Painless Steel® Qualitätskanülen. Die Painless Steel® Einmal-Injektionskanülen sind für den Einmalgebrauch und die Abgabe von Lokalanästhetikum geeignet. Jeder Socken hat eine Abschrägung für eine optimale Einspritzpositionsmarkierung, die das Risiko von Gewebeschäden verringert. Jeder Kanülen-Köcher ist gekennzeichnet mit einer LOT-Nummer und einem Verfallsdatum.